Wie kann ich meine Grafikkarte in Windows 10 anzeigen lassen?

Viele von Ihnen fragen sich vielleicht: Welche Grafikkarte habe ich in meinem Windows? Mach dir keine Sorgen. Dann sind Sie hier genau richtig! Dieser Artikel fasst die einfachsten Möglichkeiten zusammen, um grafikkarte anzeigen windows 10.

Grafikkarte wird auch als Grafikkarte, Videoadapter und Displayadapter bezeichnet. Es verbindet sich mit dem Motherboard eines Computersystems und erzeugt Ausgangsbilder zur Anzeige.

Methode 1: Automatische Überprüfung der Grafikkarte (empfohlen)

Sie können Ihre Grafikkarteninformationen überprüfen und alle Grafikkartenprobleme mit Driver Easy! beheben. Mit Driver Easy können Sie sich ganz einfach die Grafikkarteninformationen in Ihrem Windows ansehen, die Details Ihrer Grafikkarte in Ihren Computer exportieren und die Datei mit jedem teilen, den Sie möchten, was nur zwei Klicks dauert!
So finden Sie heraus, welche Grafikkarte sich in meinem Computer befindet
Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Grafikkarte zu überprüfen und die Informationen von Driver Easy zu exportieren:

  • Laden Sie Driver Easy herunter und installieren Sie es.
  • Starten Sie Driver Easy und klicken Sie im linken Bereich auf Hardware Info.
  • Klicken Sie auf Grafik, dann sehen Sie die detaillierten Informationen zur Grafikkarte in Ihrem Windows. Mit Driver Easy können Sie sich auch einen Überblick über die Hardwareinformationen Ihres Computers, die CPU, das Motherboard und die Speicherinformationen verschaffen.
  • Wenn Sie die Informationen über die Grafikkarte exportieren und auf Ihrem Computer speichern möchten, klicken Sie auf die Schaltfläche Speichern unter (*.txt), dann können Sie einen Speicherort für den Export auswählen und die Grafikkarteninformationen als.txt-Datei auf Ihrem Computer speichern! (Diese Funktion erfordert eine Pro-Version, und Sie werden aufgefordert, auf die Pro-Version zu aktualisieren, sobald Sie auf die Schaltfläche klicken.)

Beheben Sie automatisch die Treiberprobleme mit Driver Easy

Neben der Überprüfung der Grafikkarteninformationen können Sie auch automatisch die Gerätetreiberinformationen in Ihrem Windows scannen und die Treiber aktualisieren, um Ihnen eine bessere Leistung zu bieten.
Driver Easy erkennt Ihr System automatisch und löst die Probleme mit den Treibern in Ihrem Computer. Dadurch müssen Sie Ihre Windows-Version nicht herausfinden und müssen sich keine Sorgen machen, dass Sie bei der Treiberinstallation Fehler machen.

  • Starten Sie Driver Easy und klicken Sie auf Jetzt scannen. Driver Easy scannt dann Ihren Computer und erkennt alle problematischen Treiber.
  • Klicken Sie auf Aktualisieren neben den markierten Treibern, um automatisch die richtigen Treiber zu installieren (dies ist mit der kostenlosen Version möglich).
  • Oder klicken Sie auf Alle aktualisieren, um automatisch die richtigen Treiber zu installieren, die auf Ihrem Computer fehlen oder veraltet sind (Sie können dies mit der Pro-Version tun, und Sie werden zur Pro-Version aufgefordert, wenn Sie auf Alle aktualisieren klicken).
  • Starten Sie Ihr Windows neu, damit es wirksam wird.

Methode 2: Überprüfen Sie die Grafikkarte im Gerätemanager

Wie finde ich die Informationen zur Grafikkarte in meinem Windows? Der direkteste Weg, um Ihre Grafikkarte in Windows 10 zu überprüfen, ist der Gerätemanager. Der Geräte-Manager bietet eine detaillierte Ansicht aller von Windows erkannten Hardware in Ihrem Computer, so dass Sie die Hardware-Geräte wie Tastaturen, Soundkarten und Grafikkarten im Geräte-Manager überprüfen können. Befolgen Sie diese Anweisungen:

  • Drücken Sie auf Ihrer Tastatur gleichzeitig die Windows-Logo-Taste und X und klicken Sie dann auf Geräte-Manager.
  • Doppelklicken Sie auf Display-Adapter, um sie zu erweitern, und Sie werden sehen, welche Grafikkarte Sie in Ihrem Computer haben. In meinem Fall habe ich eine Intel-Grafikkarte auf meinem Computer installiert.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Namen Ihrer Grafikkarte und dann auf Eigenschaften. Einige Personen haben möglicherweise mehr als eine Grafikkarte auf Ihrem Computer. In diesem Fall kannst du denjenigen auswählen, den du kennenlernen möchtest, und seine Details überprüfen.
  • Dann sollten Sie einen neuen Bereich über die Detailinformationen der jeweiligen Grafikkarte sehen. Sie können die allgemeinen Informationen, die Fahrerinformationen und vieles mehr einsehen. Darüber hinaus können Sie den Gerätestatus überprüfen, um festzustellen, ob er normal funktioniert.

Methode 3: Überprüfen Sie die Grafikkarte über die Anzeigeeinstellungen

Ein weiterer schneller Zugriff zum Überprüfen Ihrer Grafikkarte erfolgt über die Anzeigeeinstellungen auf Ihrem Desktop. Mit den Anzeigeeinstellungen können Sie Ihren Desktop anpassen und die zugehörigen Einstellungen ändern. Bitte befolgen Sie diese Schritte:

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den leeren Bereich auf Ihrem Desktop und klicken Sie auf Anzeigeeinstellungen.
  • Scrollen Sie nach unten und klicken Sie auf Adaptereigenschaften anzeigen.
  • Auf der Registerkarte Adapter sehen Sie Ihre Grafikkarteninformationen, einschließlich der Details zum Grafikspeicher.

Methode 4: Überprüfen Sie die Grafikkarte, indem Sie DxDiag ausführen

Die dritte Methode zur Überprüfung Ihrer Grafikkarte ist die Ausführung von DxDiag. DxDiag ist die kurzfristige Bezeichnung für DirectX Diagnostic. Es ist ein hilfreiches Werkzeug für Sie, um die Systeminformationen über Ihre Grafik- und Soundkarte anzuzeigen. Führen Sie diese Schritte aus:

  • Drücken Sie auf Ihrer Tastatur die Windows-Logo-Taste und gleichzeitig R, um das Feld Ausführen aufzurufen.
  • Geben Sie dxdiag ein und drücken Sie Enter.
  • Warten Sie einige Sekunden, bis die App die Informationen geladen hat.
  • Klicken Sie auf die Registerkarte Display, und Sie sehen die Informationen zum Display-Adapter, einschließlich Treibertyp, Datum und Version.

Tipps: Sie können auch überprüfen, ob es ein Problem gibt.

Wie kann man Zahlen in Excel ohne Formel kopieren?

Wenn Sie Zahlen, die berechnete Ergebnisse von Formeln sind, in andere Zellen kopieren, werden diese Zahlen nach dem Einfügen geändert, da Sie normalerweise diese Formeln anstelle ihrer berechneten Ergebnisse kopieren. Dieser Artikel führt Sie dazu, die Zahlen in excel ohne formel zu kopieren.

Kopieren von Zahlen oder Werten ohne Kopieren von Formeln in Zellen mit dem speziellen Befehl Einfügen

Wenn Sie nur die berechneten Ergebnisse kopieren möchten, ohne ihre Formeln zu kopieren, können Sie den Befehl Paste Special wie folgt verwenden, um Zahlen ohne Formeln zu kopieren, aber es werden alle Formeln und Formatierungen gelöscht.

  • Wählen und kopieren Sie Zahlen, die Sie ohne Formeln einfügen möchten.
  • Wählen Sie eine Zelle aus und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf.
  • Klicken Sie dann im Kontextmenü unter dem Punkt Option einfügen auf die Option Werte
  • Dann werden Sie sehen, dass alle Zahlen in die Zielzellen ohne Formeln eingefügt werden.

Hinweis: Der Befehl Paste Special löscht nicht nur Formeln, sondern auch Formatierungen wie Fett, Farbe, etc.

Kopieren von Zahlen oder Werten ohne Kopieren von Formeln in Zellen mit Kutools for Excel

Mit der obigen Methode können Sie die Zellformatierung verlieren, wenn Sie ohne Formeln einfügen möchten, aber die Zellformatierung beibehalten, kann Ihnen Kutools for Excel’s To Actual Utility einen Gefallen tun.

Nach der Installation von Kutools for Excel gehen Sie bitte wie folgt vor:

  • Kopieren und fügen Sie die Zellwerte und Formeln an eine andere Stelle ein, die Sie benötigen.
  • Wählen Sie dann die eingefügten Daten aus, die Sie entfernen möchten, und klicken Sie auf Kutools > To Actual
  • Und alle Werte und Formeln im Bereich werden in Istwerte ohne Formeln umgewandelt, die Zellenformatierung bleibt ebenfalls erhalten

Kopieren von Zahlen oder Formeln ohne Änderung der Zellbezüge mit Kutools for Excel

Wenn Sie sowohl berechnete Ergebnisse als auch die Formeln in andere Zellen kopieren möchten, ohne ihre Werte zu ändern, kann Ihnen Kutools for Excel’s Exact Copy Tool helfen, beide Zahlen und deren Formeln schnell zu kopieren, ohne ihre Werte in andere Zellen in Excel zu ändern.

Nach der Installation von Kutools for Excel gehen Sie bitte wie folgt vor:

  • Klicken Sie auf Kutools > Exact Copy
  • Klicken Sie im Dialogfeld Exact Formula Copy auf die Schaltfläche, um den Datenbereich auszuwählen, den Sie ohne Formeln kopieren und einfügen möchten, (um die Zellenformatierung beizubehalten, überprüfen Sie bitte einfach die Option Copy Formatting)
  • Und dann klicken Sie auf die Schaltfläche Ok, und ein weiteres Eingabefeld wird ausgeblendet, um Sie daran zu erinnern, dass Sie eine Zelle auswählen, um das eingefügte Ergebnis zu übernehmen.
  • Klicken Sie dann auf die Schaltfläche OK, Sie werden sehen, dass sowohl Zahlen als auch Formeln in ausgewählten Zellen in die Zielzelle kopiert werden, ohne ihre Werte zu ändern.

Firefox-Probleme unter Windows 10, 8.1, 7

Diese Software repariert häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme jetzt in 3 einfachen Schritten:

Laden Sie dieses PC-Reparaturwerkzeug mit der Bewertung “Ausgezeichnet” auf TrustPilot.com herunter.
Klicken Sie auf “Start Scan”, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
Klicken Sie auf “Alle reparieren”, um Probleme mit patentierten Technologien zu beheben (Exklusiver Rabatt für unsere Leser).
Firefox ist einer der am häufigsten verwendeten Webbrowser der Welt, und diese Anwendung gibt es schon seit Jahren. Firefox ist bekannt als einer der besten Browser für die Windows-Plattform, aber leider scheint es, dass Windows 10-Benutzer bestimmte Probleme mit Firefox unter Windows 10 haben.

Lösungen zur Behebung von Firefox-Problemen unter Windows 10
Firefox-Probleme können problematisch sein und verhindern, dass Sie Ihren Browser verwenden. Was die Probleme betrifft, so haben wir eine Liste der häufigsten Probleme eingehalten, die Benutzer mit Firefox gemeldet haben:

Firefox wird nicht geöffnet – Dieses Problem kann auftreten, wenn es ein Problem mit Ihrem Firefox-Profil gibt. Um es zu beheben, erstellen Sie einfach das Profil neu und prüfen Sie, ob Ihr Problem damit behoben ist.
Firefox zu langsam, mit zu viel RAM – Hohe RAM-Nutzung kann aufgrund Ihrer Erweiterungen auftreten, also stellen Sie sicher, dass Sie alle Erweiterungen deaktivieren, die Sie nicht benötigen und überprüfen Sie, ob das hilft.
Firefox hohe CPU-Auslastung – Manchmal kann eine hohe CPU-Auslastung auftreten und Probleme mit Firefox verursachen. Dies kann auf Ihren Antivirus zurückzuführen sein, also sollten Sie ihn vorübergehend deaktivieren.
Firefox stürzt immer wieder ab, friert ein, reagiert nicht – Manchmal kann Ihre Konfiguration Probleme mit Firefox verursachen. Sie können dieses Problem jedoch einfach beheben, indem Sie Firefox im abgesicherten Modus starten.
Lösung 1 – Überprüfen Sie Ihren Antivirenschutz.

Wenn Sie Firefox-Probleme auf Ihrem PC haben, kann das Problem Ihre Antivirensoftware sein. Mehrere Benutzer berichteten, dass die HTTPS-Scan-Funktion in Avast Probleme mit Firefox verursacht hat, aber Sie können dieses Problem beheben, indem Sie Folgendes tun:

Öffnen Sie Avast von und wählen Sie Einstellungen in der linken unteren Ecke.
Wählen Sie Komponenten > Web-Schutz.
Klicken Sie nun auf die Schaltfläche Anpassen.
Deaktivieren Sie die Option HTTPS-Scannen aktivieren und speichern Sie die Änderungen.
Wenn Sie eine andere Antivirensoftware verwenden, sollten Sie versuchen, diese oder andere ähnliche Funktionen zu deaktivieren. Falls das nicht funktioniert, ist der nächste Schritt, Ihre Antivirensoftware vollständig zu deaktivieren.

Mehrere Benutzer berichteten, dass dies nicht effektiv sei, und laut ihnen gelang es ihnen, das Problem zu beheben, indem sie ihren Antivirus komplett entfernten. Wenn das Entfernen des Antivirenprogramms Ihr Problem löst, sollten Sie den Wechsel zu einer anderen Antivirenlösung in Betracht ziehen.

Bitdefender bietet einen hervorragenden Schutz und eine hervorragende Optimierung, so dass es keine Ihrer Anwendungen stört. Es hat auch eine riesige Signaturbasis und spezielle Funktionen, die die neuesten Cyber-Bedrohungen blockieren. Wenn Sie auf der Suche nach einem neuen Antivirus sind, müssen Sie es unbedingt ausprobieren.

LIES AUCH: Reparieren: Mozilla Firefox Speicherleckage Problem in Windows
Lösung 2 – Deaktivieren Sie problematische Add-ons.
Sie können die Funktionalität von Firefox mit verschiedenen Add-ons erweitern, aber in einigen Fällen können neue Add-ons dazu führen, dass Firefox unter Windows 10 abstürzt. Nach Ansicht einiger Benutzer war das Add-on, das den Absturz für sie verursacht hat, FlashGet, aber bedenken Sie, dass fast jedes Add-on den Absturz von Firefox verursachen kann, so dass Sie möglicherweise bestimmte Add-ons deaktivieren oder entfernen müssen, um dieses Problem zu beheben. Um ein bestimmtes Add-on in Firefox zu deaktivieren, führen Sie diese Schritte aus:

Öffnen Sie Firefox und klicken Sie auf die Schaltfläche Menü in der oberen rechten Ecke.
Wählen Sie Add-ons aus der Liste.
Firefox zu langsam
Klicken Sie links auf die Registerkarte Erweiterungen. Die Liste der installierten Erweiterungen sollte sich öffnen.
Deaktivieren Sie nun alle Erweiterungen, indem Sie auf die Schaltfläche Disable klicken.
Firefox hohe CPU-Auslastung
Starten Sie Firefox neu und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist.
Wenn das Problem behoben ist, können Sie versuchen, Erweiterungen einzeln zu aktivieren, bis Sie diejenige finden, die Ihnen Probleme bereitet.
Wenn Sie Firefox überhaupt nicht öffnen können, ist es immer eine gute Idee, es im abgesicherten Modus auszuführen. Um auf den abgesicherten Modus zuzugreifen, gehen Sie wie folgt vor:

Drücken Sie die Starttaste, klicken Sie auf die Ein-/Aus-Taste, halten Sie die Umschalttaste auf Ihrer Tastatur gedrückt und wählen Sie die Option Neustart.
Neustart
Wählen Sie nach dem Neustart des Computers Fehlerbehebung > Erweiterte Optionen > Starteinstellungen und klicken Sie auf die Schaltfläche Neustart.
Nachdem Ihr Computer neu gestartet wurde, drücken Sie erneut F5, um Abgesicherter Modus mit Netzwerk auszuwählen.
Wenn der abgesicherte Modus gestartet wird, versuchen Sie, alle Erweiterungen von Firefox zu deaktivieren, indem Sie die obigen Schritte ausführen.
Wenn Firefox normalerweise im abgesicherten Modus arbeitet, wird das Problem wahrscheinlich durch ein Drittanbieterprogramm verursacht, das Sie installiert haben, so dass Sie das problematische Programm finden und deaktivieren müssen, um dieses Problem zu beheben.

Schnelle Lösung zur Behebung verschiedener PC-Probleme
Schritt 1: Laden Sie dieses PC Scan- und Reparatur-Tool herunter.
Schritt 2: Klicken Sie auf “Start Scan” t

So zeigen Sie versteckte Dateien und Ordner in Windows 7, 8 oder 10 an

Windows verbirgt standardmäßig viele Dateien und Ordner und verhindert so, dass Benutzer Dateien löschen oder ändern, die sie nicht berühren sollten. Sie können Windows jedoch veranlassen, diese versteckten Dateien anzuzeigen, indem Sie eine einzige Einstellung ändern.

VERBUNDEN: Wie man Dateien und Ordner auf jedem Betriebssystem ausblendet

Es ist einfach, auch jede Datei versteckt zu machen. Klicken Sie einfach mit der rechten Maustaste darauf, wählen Sie “Properties” und schalten Sie das Attribut “Hidden” ein oder aus. Klicken Sie in der Multifunktionsleiste unter Windows 8 und 10 auf die Schaltfläche “Ausgewählte Elemente ausblenden”, um Dateien und Ordner schnell versteckt oder sichtbar zu machen.

Versteckte Dateien unter Windows 8 und 10 anzeigen
Diese Option ist im Datei-Explorer unter Windows 8 und 10 leicht zugänglich.

Klicken Sie auf die Registerkarte “Ansicht” in der Multifunktionsleiste des Datei-Explorers und klicken Sie auf das Kontrollkästchen “Versteckte Elemente” im Abschnitt Ein-/Ausblenden. Der Datei-Explorer zeigt sofort versteckte Dateien an und speichert diese Einstellung, bis Sie sie ändern.

Versteckte Dateien unter Windows 7 anzeigen
Diese Option ist unter Windows 7 etwas versteckt, wo sie im Fenster Ordneroptionen verborgen ist.

Klicken Sie auf die Schaltfläche “Organisieren” in der Symbolleiste des Windows Explorers und wählen Sie “Ordner und Suchoptionen”, um sie zu öffnen.

Klicken Sie oben im Fenster Ordneroptionen auf die Registerkarte “Ansicht”. Wählen Sie “Versteckte Dateien, Ordner und Laufwerke anzeigen” unter Versteckte Dateien und Ordner. Klicken Sie auf “OK”, um die neue Einstellung zu speichern.

Dieses Optionsfenster ist auch unter Windows 8 und 10 zugänglich, klicken Sie einfach auf die Schaltfläche “Optionen” in der Symbolleiste Ansicht im Datei-Explorer. Aber es ist schneller, versteckte Elemente über das Farbband ein- und auszuschalten.

Dieses Fenster ist auch über die Systemsteuerung unter jeder Windows-Version zugänglich. Gehen Sie zu Systemsteuerung > Darstellung und Personalisierung > Ordneroptionen. Unter Windows 8 und 10 wird es stattdessen “Datei-Explorer-Optionen” genannt.

Anzeigen geschützter Betriebssystemdateien unter Windows 7, 8 und 10
VERBUNDEN: Erstellen Sie einen super versteckten Ordner in Windows ohne zusätzliche Software.

Windows hat zwei verschiedene Arten von versteckten Dateien: Normale versteckte Elemente und geschützte Betriebssystemdateien. Wenn Sie versteckte Dateien und Ordner anzeigen, blendet Windows weiterhin geschützte Betriebssystem-Dateien aus. Dies sind versteckte Dateien mit dem Attribut “system”.

Diese Dateien sind aus einem bestimmten Grund “geschützt”. Es handelt sich um wichtige Systemdateien, und das Löschen oder Ändern dieser Dateien kann Ihr Betriebssystem beschädigen und Windows möglicherweise sogar nicht mehr bootfähig machen. Aber wenn Sie wissen, was Sie tun und diese geschützten Betriebssystemdateien anzeigen müssen, gibt es eine Einstellung, die Sie ändern können. Wir empfehlen dies nicht, es sei denn, Sie wissen, dass Sie aus irgendeinem Grund auf eine dieser Dateien oder Ordner zugreifen müssen.

Öffnen Sie zunächst das Fenster Ordneroptionen. Klicken Sie unter Windows 8 und 10 auf die Schaltfläche “Optionen” in der Symbolleiste Ansicht. Klicken Sie unter Windows 7 auf Organisieren > Ordner und Suchoptionen.

Klicken Sie auf die Registerkarte “Ansicht”. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen “Geschützte Betriebssystemdateien ausblenden (empfohlen)”.

Windows warnt Sie davor, dass das Löschen oder Bearbeiten von geschützten Betriebssystemdateien Ihr Betriebssystem beeinträchtigen könnte. Wenn Sie wissen, was Sie tun, klicken Sie auf “Ja”, um fortzufahren.

Klicken Sie auf “OK”, um Ihre Einstellungen zu speichern. Windows zeigt Ihnen sowohl geschützte Betriebssystemdateien als auch normale versteckte Dateien an.

Kehren Sie zum Fenster Ordneroptionen zurück und aktivieren Sie das Kontrollkästchen “Geschützte Betriebssystemdateien verstecken (empfohlen)” erneut, wenn Sie diese Dateien jemals wieder verstecken möchten.